Shabnam Parvaresh/Osnabrück

Parvaresh wird in Teheran geboren. Sie beginnt im Alter von sechs Jahren das traditionelle persische Instrument Santur zu spielen und entdeckt mit Neun die Querflöte, und mit 12 die Klarinette für sich. Bereits mit 13 erreicht sie den zweiten Platz beim Musikfestival der Jugend in Teheran. Sie beginnt ihre musikalische Karriere nach einem Privatstudium als Klarinettistin im Teheraner Symphonie Orchester und im iranischen National Traditional Orchestra. Sie erhält ihren Bachelor in Bildender Kunst und Malerei und verfolgt eine Karriere als Künstlerin und Musikerin in Teheran. 2013 beginnt sie ein Jazzstudium an der Hochschule für Musik Osnabrück, zu ihren Lehrer_innen gehören Tineke Postma, Marike Van Dijk, Maarten Ornstein und Thomas Rückert. 2018 gewann sie mit dem Lukas Schwegmann Quintett den Study Up Award für Jazz. 2020 gewann sie den Zonta Musikpreis für Jazz-Klarinette. In Deutschland stand sie unter anderem mit dem Komponisten und Klarinettisten Kinan Azmeh, dem Pianisten Achim Kaufmann und verschiedenen Bands und Ensembles auf die Bühne. 2019 gründete sie ihr Trio Sheen, mit dem sie 2022 ihr Debütalbum veröffentlicht.

https://de.shabnamparvaresh.com/