FREQ.EXP

3. Juni 18:00 Uhr

Tickets

Der Komponist Arshia Samsaminia, geboren 1989 in Teheran, befasst sich in seiner Dissertation an der Universität Thessaloniki mit Fragen der Übertragung der spezifischen Stimmungen und Intervalle persischer Musik in Notationssysteme europäischer Musik und in Software, die bei Kompositionen mit Elektronik Anwendung findet. Für Johannes Fink und Nikolaus Schlierf komponiert Samsaminia ein elektroakustisches Werk, in dem sie allmählich die Instrumente von Kontrabass zu Cello, von Geige zu Bratsche wechseln. Johannes Fink ist ein gefragter Musiker in Ensembles der improvisierten Musik, etwa mit der Pianistin Aki Takase oder dem Saxofonisten Daniel Erdmann. 

Nikolaus Schlierf spielt in Ensembles zeitgenössischer Musik und Barockmusik, er ist Gründungsmitglied des Sonar Quartetts und regelmäßiger Gast der Ensembles Lux:NM und Adapter. Beide Musiker komponieren für Ensembles, in denen sie auch auftreten, Fink für sein eigenes Trio und Schlierf für das Sonar Quartett.

Tickets

Klangteppich 2022 Programm:

2.-3. Juni, 21:30 Uhr
Pariyestan

3. Juni 18:00 Uhr
FREQ.EXP